Oldtimer-Versicherung

Alles, was über die normale Kasko- und Haftpflichtversicherung hinausgeht, will sauber abgesichert sein.

Bemerode, Oldtimer-Versicherung, Oldtimer Versicherung, Versicherungsmakler

Oldtimer
Versicherung

Alles, was über die normale Kasko- und Haftpflichtversicherung hinausgeht, will sauber abgesichert sein.

Für Ihr wertvollstes
Lieblingsstück

Da Ihr vierrädriger Liebling besondern Versicherungsschutz benötigt, sind wir für Sie genau der richtige Ansprechpartner. Alles, was über die normale Kasko– und Haftpflichtversicherung hinausgeht, will sauber abgesichert sein, damit Sie im Ernstfall nicht auf enormen, oft schlecht kalkulierbaren Kosten sitzen bleiben. Im Schadensfall ist es mitunter wichtig, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben, der Ihren Oldtimer bestenfalls sogar kennt. Uns zum Beispiel! Zu allen Möglichkeiten einer Oldtimerversicherung beraten wir Sie gerne kostenlos, unverbindlich und kompetent.

Bemerode, Privatkunden, Oldtimer-Versicherung, Oldtimer Versicherung, Versicherungsmakler

Oldtimer-Versicherung, Oldtimer Versicherung, Versicherungsmakler BemerodeOldtimer-Versicherung, Oldtimer Versicherung, Versicherungsmakler Bemerode

Was genau ist ein Oldtimer?

Nach dem deutschen Sprachgebrauch ist ein Oldtimer ein Fahrzeug, welches die Altersgrenze von 30 Jahren überschritten hat. Diese Autos haben einen besonderen Sammlerwert und sind nicht mehr hauptsächlich als reine Gebrauchsfahrzeuge in der Benutzung. Diese Fahrzeuge haben für den Besitzer zumeist einen repräsentativen und ideellen Zweck. Dabei muss der Oldtimer nicht sehr gut erhalten oder frisch restauriert sein, um unter den Begriff zu fallen. Denn auch nicht restaurierte und im Original gehaltene Fahrzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit.

Warum eine Oldtimer-Versicherung

Eine Versicherung für einen Oldtimer kann mehrere Zusatzleistungen inklusive haben. Eine Versicherung für einen Oldtimer kann mehrere Zusatzleistungen inklusive haben. Einige beliebte Oldtimer sind noch heute auf den Straßen zu finden. Diese Klassiker können manches Mal auch noch im Straßenverkehr gesehen werden. Wenn mehrere dieser älteren Autos auf einmal zu beobachten sind, aufgrund eines Oldtimer-Treffens, ist es jedes Mal ein Hingucker.

Sammlerstücke

Der VW Käfer ist häufiger zu sehen, da von diesem Gefährt ca. 50.000 Exemplare noch unterwegs sind und auch Trabis fahren gelegentlich auf den Straßen, von diesen sind ungefähr noch 25.000 vertreten.

Oldtimer Versicherung für Ihr Lieblingsstück

Andere Oldtimer sind meistens sogar noch älter als die genannten Sammlerstücke und damit richtige Raritäten aus der Automobilbranche. Da diese Fahrzeuge einen besonderen Wert haben und der ganze Stolz der Besitzer sind, ist es von Vorteil diese mit einer zusätzlichen Versicherung zu schützen. Eine gezielte Oldtimer-Versicherung kann sehr sinnvoll sein. Es empfiehlt sich vorher die Preise von verschiedenen Versicherungsgesellschaften zu vergleichen, da die Kosten je nach Fahrzeugmodell variieren können. Dabei muss aber beachtet werden, dass eine günstige Oldtimer Versicherung nicht auch gleichzeitig die beste Absicherung für Ihr geschätztes Fahrzeug sein muss.

Für Oldtimer: Das H-Kennzeichen und die Versicherung

Der Großteil von Oldtimern – über 60 Prozent – besitzen eine H-Zulassung und Versicherung. Seit 18 Jahren ist dieses Nummernschild im Umlauf und erspart den Besitzern von Oldtimern etwas an den üblichen Kosten. Für die Berechnung der Kfz-Steuer werden pro Pkw 191,70 Euro im Jahr ausgewiesen. Für ein Oldtimer-Motorrad ist die Versicherung bzw. das H-Kennzeichen mit 46 Euro im Jahr belegt.

H-Nummernschilder erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Zulassungsstelle, dabei sollten Sie auf diese Punkte achten:

Ihr Fahrzeug ist 30 Jahre oder älter

Das Automodell ist straßentauglich sowie im erhaltenswerten Zustand. Bezüglich der Verkehrstauglichkeit ist wichtig, dass das Fahrzeug ohne Probleme im Straßenverkehr unterwegs sein kann. Das heißt es müssen in jedem Fall funktionierende Bremsen, Licht- und Blinkanlagen angebracht sein. Nur dann kann ein Auto nach den Verkehrsbestimmungen auf der öffentlichen Straße fahren. Diese Tauglichkeit kann bei Prüforganisationen wie TÜV oder DEKRA eingeholt und sich bestätigt werden lassen.

Welche Voraussetzungen muss ein Fahrzeug für eine Oldtimer-Versicherung mitbringen?

Ob Sie ein Pkw oder Motorrad als Oldtimer haben, eine Versicherung ist wichtig und unterliegt bestimmten Bedingungen. Daher sollten für eine Oldtimer-Versicherung bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit diese ordnungsgemäß abgeschlossen werden kann. Um beispielsweise für einen Lkw-Oldtimer eine Versicherung zu buchen, muss auch dieser als Klassiker durchgehen und mindestens 30 Jahre alt sein. Die Versicherung für einen Oldtimer hat außerdem zur Grundlage, dass ein weiteres Alltagsfahrzeug vorhanden ist. Hier kann bei der Versicherungsgesellschaft nachgefragt werden, ob für Ihren Oldtimer eine Zusatzversicherung in Frage kommt. Ist dies nicht der Fall, können Sie sich nach einem passenden Anbieter umsehen.

Die Bedingungen müssen außerdem noch erfüllt sein, um eine Oldtimer-Versicherung zu bekommen:

Der Zustand des Fahrzeugs sollte im Original erhalten sein und falls es restauriert wurde zumindest weitestgehend nach dem Originalzustand sein.
Es muss ein Gutachten von einem Sachverständigen über den Zustand und dem Marktwert vorliegen. Dieses sollte den Zeitraum von maximal drei Jahren nicht überschreiten und die Zustandsnote sowie den Marktwert enthalten. Die Zustandsnote muss mindestens die Note 3 sein, was bedeutet, dass normale über die Jahre gekommen Gebrauchsspuren in Ordnung sind. Auch kleinere Mängel werden hier akzeptiert. Der Marktwert sollte mindestens 3.000 Euro betragen.

Oldtimer-Versicherung, Oldtimer Versicherung, Versicherungsmakler BemerodeOldtimer-Versicherung, Oldtimer Versicherung, Versicherungsmakler Bemerode

Wir beraten Sie zudem gerne über…

Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

© 2019 Alle Rechte vorbehalten // © web development & design by K!Wi kreativ GmbH