Private Pflegeversicherung

Was wenn die Leistungen Ihrer gesetzlichen Pflegeversicherung Ihren persönlichen Bedarf nicht abdecken?

Bemerode, Privatkunden, Pflegezusatzversicherung, Private Haftpflichtversicherung, Private Pflegeversicherung, Krankenzusatzversicherung, Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, Unternehmensberatung

Private
Pflege-
versicherung

Was wenn die Leistungen Ihrer gesetzlichen Pflegeversicherung Ihren persönlichen Bedarf nicht abdecken?

Die perfekte Ergänzung
zu Ihrer Krankenversicherung.

Versicherte mit einer privaten Krankenversicherung sind nicht in der gesetzlichen Pflegeversicherung versichert, sondern müssen dafür eine Pflegepflichtversicherung abschließen. Von den Leistungen her sind die gesetzliche und private Pflegeversicherung gleich. Jedoch unterscheiden sich die Gesellschaften preislich. Bezahlen Sie also nicht mehr für Ihre private Pflegeversicherung als zwingend notwendig.

Es ergibt jedoch Sinn, die Leistungen im Pflegefall mit einer Pflegezusatzversicherung aufzustocken. Welche Gesellschaft für Sie als Selbstständigen überhaupt von Preis und Leistung in Frage kommt, klären wir gerne für Sie.

Bemerode, Privatkunden, Investmentfonds, Krankenzusatzversicherung, Private Pflegeversicherung, Versicherungsmakler Bemerode, Finanzdienstleister, Unternehmensberatung

Private Krankenversicherung

Bemerode, Privatkunden, Pflegezusatzversicherung, Private Haftpflichtversicherung, Private Pflegeversicherung, Krankenzusatzversicherung, Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, UnternehmensberatungBemerode, Privatkunden, Investmentfonds, Krankenzusatzversicherung, Private Pflegeversicherung, Versicherungsmakler Bemerode, Finanzdienstleister, Unternehmensberatung

Die private Krankenversicherung ist eine Kranken­­voll­ver­siche­rung, sie wird von mehr als 40 privat­wirtschaftlichen Versicherungen angeboten. In Deutschland sind rund 9 Millionen Menschen privat versichert, denn das PKV-System bietet eine Menge Vorteile. Die private Kran­ken­versicherung – für wen ist sie sinnvoll und für welche Berufsgruppen lohnt sie sich besonders? Leistungs­unter­schiede zwischen den Anbietern sowie tausende Tarife und Tarif­kom­bi­nationen machen einen Vergleich wertvoll, um so den besten Versicherungsschutz zu erhalten.

Ist eine private Pflegeversicherung sinnvoll?

Wer im Alter abgesichert sein möchte, der muss immer häufiger privat vorsorgen. So auch bei der Pflege. Ob eine Pflegezusatzversicherung sinnvoll ist und welche Varianten es gibt, erklärt Experte Hermann-Josef Tenhagen.

Die Hälfte aller Menschen wird statistisch gesehen irgendwann einmal im Leben pflegebedürftig, vor allem im Alter. Das bringt große finanzielle Probleme mit sich, denn Pflege ist aufwändig und teuer. Und es bringt große persönliche Herausforderungen für den Pflegebedürftigen und seine Angehörigen.

Wer zahlt die Mehrkosten im Pflegeheim?

Am Anfang des Jahres wurde es in vielen Pflegeheimen teurer, weil das Personal besser bezahlt wird. Aber wer zahlt das? Wir haben mit unserem Finanzexperten Hermann-Josef Tenhagen gesprochen.

Wer pflegebedürftig wird, muss sich umstellen.

Es ist gar nicht so einfach, in seinem Alltag plötzlich von der Zuwendung anderer Leute abzuhängen. Noch schwieriger ist es, wenn diese Pflege dann viel Geld kostet, das nicht da ist. In vielen Fällen reichen auch die Zahlungen der gesetzlichen Pflegeversicherung und das Alterseinkommen zusammen nicht aus, um die Kosten zu decken. Dann ist guter Rat teuer. Daher ist eine private Pflegeversicherung immer von Vorteil.

Sinn macht die zusätzliche private Pflegeversicherung vor allem für Menschen, die Wert darauf legen, auch im höheren Alter, wenn Sie Hilfe benötigen, frei entscheiden zu können, wie sie leben und gepflegt werden möchten.

Manch einer hat sich einen guten Lebensstandard aufgebaut, auf den er auch im Alter nicht verzichten möchte. Wer beispielsweise den Wunsch hat, so lange wie möglich zu Hause leben zu können, sollte überlegen, eine private Pflegeversicherung mit dem Fokus auf ambulanter Pflege abzuschließen – in diesem Fall kann es sinnvoll sein, eine Absicherung mit hoher Leistung bei ambulanter Pflege abzuschließen.

Oftmals steht aber auch Angehörige im Vordergrund, die abgesichert werden sollen. Wer möchte schon gerne, dass die eigene Ehefrau aus dem Haus ausziehen muss, weil sonst die eigenen Pflegekosten nicht gedeckt werden können? Auch die eigenen Kinder schützt man mit einer Pflegetagegeldversicherung – können Sie oder Ihr Partner nicht mehr für die Kosten der eigenen Pflege aufkommen, springt zwar das Sozialamt ein und trägt die Kosten. Allerdings prüft das Sozialamt, ob sich Ihre Kinder an den Pflegekosten beteiligen können. Es kann daher auch sinnvoll sein, wenn Kinder für ihre Eltern eine Pflegeversicherung abschließen.

Bemerode, Privatkunden, Pflegezusatzversicherung, Private Haftpflichtversicherung, Private Pflegeversicherung, Krankenzusatzversicherung, Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, UnternehmensberatungBemerode, Privatkunden, Investmentfonds, Krankenzusatzversicherung, Private Pflegeversicherung, Versicherungsmakler Bemerode, Finanzdienstleister, Unternehmensberatung

Wir beraten Sie zudem gerne über…

Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

© 2019 Alle Rechte vorbehalten // © web development & design by K!Wi kreativ GmbH